Twitter versus Urheberrecht?

Martin Weigert hat in seinem Blog-Beitrag eine gewagte These aufgestellt: “In Websites eingebettete Tweets zeigen nun automatisch sämtliche multimedialen Inhalte aus Twitter Cards. Damit führt der Microbloggingdienst das geltende Urheberrecht ad absurdum” (->netzwertig.com). Die Frage, die sich aus dem zweiten Satz ergibt lautet: Kann Twitter geltendes Recht überhaupt ad absurdum führen? Wer hat sich nach … Twitter versus Urheberrecht? weiterlesen

Was ist die Blogosphäre? – Anleitung zum Social-Media-Blog

Immer wieder werde ich gefragt, was es denn mit dieser ominösen Blogosphäre (engl. blogosphere) auf sich hat. Was denn Blogs überhaupt seien. Die Antwort auf diese Fragen ist nicht so einfach, wie man glauben mag. Gerade in Deutschland sind Blogs noch immer eine wenig bekannte Nische. Hierzulande besteht für viele das Internet aus traditionellen Nachrichtenportalen, … Was ist die Blogosphäre? – Anleitung zum Social-Media-Blog weiterlesen

Blog-Marketing – Mit Popularität und Reputation zum SEO-Erfolg

Die Zeichen stehen auf Sturm in der SEO-Branche. Auslöser ist – wie soll es auch anders sein – die Suchmaschine Google. Änderungen an ihrem Ranking-Algorithmus sorgen regelmäßig für Schweißperlen auf der Stirn so manchen SEOs. Wohin die Reise Googles geht, deutet sich mehr und mehr an: Klassisches SEO (Suchmaschinenoptimierung) wird zunehmend in den Hintergrund gedrängt, … Blog-Marketing – Mit Popularität und Reputation zum SEO-Erfolg weiterlesen

Wann ein Gastartikel wirklich einer ist

Vor einigen Tagen hatte ich über SEOs geschrieben, die mit schlechten Texten das Internet verseuchen. Dennoch halte ich an meinem Angebot, auf tiuz.de auch Gastartikel zu veröffentlichen, fest. Warum? Weil es ein wichtiger Bestandteil von Social Media und letztendlich Mediendemokratie ist. Gleichwohl stelle ich diesbezüglich einige Regeln auf, die auch allgemein sicher übernommen werden können. … Wann ein Gastartikel wirklich einer ist weiterlesen

Social-Media-Interview mit Thomas Nitzsche, Oberbürgermeister-Kandidat in Jena

thomas nitzsche

Dr. Thomas Nitzsche ist 36 Jahre alt, studierte Politikwissenschaft (HF) in Jena und tritt als Kandidat der FDP zu den Oberbürgermeisterwahlen in Jena an. Grund genug, ihm ein paar Fragen bezüglich Social Media zu stellen. Gerade im recht bürgernahen Wahlkampf auf lokaler Ebene sind die neuen Medien vielerorts noch kein weit verbreitetes Mittel, Bürger von … Social-Media-Interview mit Thomas Nitzsche, Oberbürgermeister-Kandidat in Jena weiterlesen

Social Media Interview: “Ich hasse Facebook und Co.”

In Folge der Ereignisse um den Datenschutz bei Facebook stellte ich die Problematik auch in ein von mir betreutes Forum zur Diskussion. Ausgangspunkt war mein offener Brief an alle Facebook-Nutzer und die Meldung, dass das soziale Netzwerk seine User auch im freien Web überwacht. Herausgekommen ist eine recht differenzierte Sichtweise der dortigen Community. Die Frage … Social Media Interview: “Ich hasse Facebook und Co.” weiterlesen

Social Net versus Blogsphäre?

Mit dem Aufkommen der sozialen Netzwerke hat die Blogsphäre einen ähnlichen Negativtrend gespürt wie einst die Printpresse aus Richtung Internet. Vieles an Interaktion, dass bis Boom Twitters oder Facebooks auf Blogs stattgefunden hatte, wandert seit einiger Zeit zunehmend zur neuen “Konkurrenz” ab.