Opfer für die Freiheit

Die Nacht brach herein. Ein kühler Wind wehte von der Wüste heran. Es würde kalt werden, diese Nacht. Mit Bedauern gedachte ich der Wärme des Tages. Sie hatte im in den Boden gegrabenen Unterstand für halbwegs erträgliche Temperaturen gesorgt. Jetzt aber, wo die Sonne nur noch einen dünnen Streifen am Horizont erhellte, würde Kälte Einzug … Opfer für die Freiheit weiterlesen

Revolution in Ägypten!?

Kalter Regen, vermischt mit zu Eis gewordenen Tropfen, tauchte die Stadt in Düsternis. Selbst von hier oben sahen die Dächer grau und trist aus. Ein wahrlich ungemütlicher Anblick. Der Kontrast konnte nicht deutlicher sein. Während das Winterwetter sein weniger schönes Gesicht zeigte, saß ich bei einem guten Kaffee im warmen Turmrestaurant, hundert Meter über den … Revolution in Ägypten!? weiterlesen