Nazis gründen Religion – Hitler-Satire bald verboten

Prophet Adolf Hitler vor seinen Jüngern.

Die Diskussion über die Grenzen von Satire und Meinungsfreiheit nach dem Terror-Anschlag auf die Satire-Zeitung Charlie Hebdo zeigt erste Auswirkungen. Einem geheimen Strategiepapier der NPD zufolge plant die Neonazi-Szene die Gründung einer neuen Religion. Auf diese Weise wollen die Rechtsextremisten künftig humoristischer Kritik aus dem Weg gehen. Adolf Hitler bekommt bald Status eines Propheten Über … Nazis gründen Religion – Hitler-Satire bald verboten weiterlesen

Google diktiert Journalismus

Vor kurzem erst kritisierte ich einen Spiegel-Online-Beitrag, in dem eine recht große Lanze für Google gebrochen wurde. Mein Fazit: Google bedarf durchaus einer Reglementierung. Wie auf Kommando liefern die Ergebnisse einer Umfrage von Newsaktuell nun weitere Argumente dafür. Google ist Recherche-Werkzeug Nr. 1 Gemäß der Umfrage unter mehr als 2200 Journalisten nutzen 95% Suchmaschinen als … Google diktiert Journalismus weiterlesen