Papst-Mobbing in deutschen Medien

Der Papst tritt Ende Februar zurück. Eine durchaus interessante Meldung – gerade vor ihrem historischen Hintergrund. Doch deutsche Online-Medien nutzen diese, um nicht etwa hintergründig und analytisch diesen Vorgang zu bearbeiten. Nein, gerade die größten (wichtigsten?) wie Spiegel Online nutzen die Entscheidung Benedikts, um sein vergangenes Wirken endlos zu kritisieren. Dabei offenbaren sie ein Problem, … Papst-Mobbing in deutschen Medien weiterlesen