Google diktiert Journalismus

Vor kurzem erst kritisierte ich einen Spiegel-Online-Beitrag, in dem eine recht große Lanze für Google gebrochen wurde. Mein Fazit: Google bedarf durchaus einer Reglementierung. Wie auf Kommando liefern die Ergebnisse einer Umfrage von Newsaktuell nun weitere Argumente dafür. Google ist Recherche-Werkzeug Nr. 1 Gemäß der Umfrage unter mehr als 2200 Journalisten nutzen 95% Suchmaschinen als … Google diktiert Journalismus weiterlesen

Armes, böses Google

Für Google ist es ungemütlicher geworden – besonders in Europa. Erst rückten Gerichte dem Suchmaschinenriesen zu Leibe und verpflichteten ihn dazu, Einträge manuell zu entfernen. Dann schossen Regierung und Bundestag mit dem Leistungsschutzrecht hinterher. Und überhaupt steht Google wegen seiner Datenschutzpraxis seit Jahren in der Kritik und im Fokus der Datenschutzbeauftragten quer durch Europa. Ist … Armes, böses Google weiterlesen

Prismatische Freiheit – Kurzgeschichten

prismatische_freiheit_main

Nicht erst seit den jüngsten Vorkommnissen rund um den NSA-Skandal stellt sich die Frage, was Freiheit eigentlich ist. Jeder definiert sie anders. Besonders um die Ereignisse des arabischen Frühlings herum entstanden zu diesem Thema ein paar Kurzgeschichten, die etwas andere Blickwinkel, als sie dem Mainstream entsprechen, bieten. Denn Freiheit ist immer subjektiv. Erhältlich als Kindle-eBook … Prismatische Freiheit – Kurzgeschichten weiterlesen

Google entwickelt sich zum Parasit

Beinahe unbemerkt führt Google ein neues Feature für seine Bildersuche ein. Wurden bisher lediglich kleine Vorschaubilder angezeigt, sollen fortan die Originalwerke direkt auf der Suchseite eingebunden werden. Damit überschreitet der Suchmaschinenkonzern nicht nur eine rechtliche,sondern auch eine sittliche Grenze. Von der Arbeit anderer leben Seit Jahren gilt eine Vereinbarung zwischen Google und Web-Publishern: Die Suchmaschine … Google entwickelt sich zum Parasit weiterlesen

Warum das Leistungsschutzrecht eine gute Sache sein kann

Kaum ein Thema beherrschte die letzten Monate den Diskurs wie das Leistungsschutzrecht. Die Debatten wurden zum Teil mit harten Bandagen geführt und sorgten für regelrechte Grabenkämpfe. Grund dafür waren und sind auch einige Missverständnisse, die der Gesetzesänderung angedichtet werden. Räumt man diese aus, erscheint sie gar nicht mehr so “böse”, wie es viele Akteure der … Warum das Leistungsschutzrecht eine gute Sache sein kann weiterlesen

Im Zeichen des Pinguin

Es war ein wunderschöner Tag. Und dafür zeichnete nicht nur der wolkenlose Himmel verantwortlich. Vielmehr waren es Zahlen, die Gustav von einem Glücksmoment zum nächsten trieben. Mit freudigen Augen betrachtete er seine Statistiken der letzten Monate. Daneben liefen die aktuellen Werte in Echtzeit über seinen Monitor. Besucherzahlen, Verkaufsabschlüsse, Klicks auf Werbebanner – Gustav verdiente sein … Im Zeichen des Pinguin weiterlesen

Wie SEO das Netz verseucht

SEO (dt. Suchmaschinenoptimierung) sorgt dafür, dass Internetnutzer Webseiten besser finden. So platt so gut. Denn in der Realität, fernab von den Traumvorstellungen diverser Suchmaschinenbetreiber wie Google, besteht der Job eines SEOs häufig darin, Inhalte allein für Google bereit zu stellen. Qualität, Mehrwert und in Folge der Leser bleiben im Ergebnis auf der Strecke. Texte werden … Wie SEO das Netz verseucht weiterlesen

Lobbykratie und Urheberrecht, 2. Runde

Anlässlich der Vergabe des Negativpreises “Lobbykratie-Medaille” durch LobbyControl hat sich herausgestellt, dass eines der nominierten Unternehmen, die Deutsche Vermögensberatung AG, auf YouTube die Sperrung einer 3sat-Dokumentation mit dem Titel “Lobbykratie – die inoffizielle Macht” veranlasst hatte (vgl. Abstimmung über Lobbykratie-Medaille und das Urheberrecht). Artikel auf netzpolitik.org »

UANM: Expertengespräch Datenschutz im Internet

Im Unterausschuss Neue Medien wurde gestern im Bundestag im Rahmen eines Expertengesprächs über “Datensicherheit bei Facebook und anderen sozialen Netzwerken in Anbetracht einer Entschließung der Datenschutzbeauftragten der Länder und des Bundes“, kurz Datenschutz bei Facebook und Google diskutiert. Wie zu erwarten, kam dabei nichts Neues heraus. Dafür gibt es davon eine Videoaufzeichnung: Kann man hier … UANM: Expertengespräch Datenschutz im Internet weiterlesen

Geht das jetzt wieder los? Microsoft und Google an Yahoo interessiert

Geschichte wiederholt sich meist schon wenige Jahre später, manchmal unter anderen Vorzeichen: Wie heute in verschiedenen Berichten zu lesen ist, sind Microsoft und Google mal wieder an Yahoo interessiert. Es hätte ein bisschen was von Aasgeierei, wenn die Suchmaschine sich nicht selbst feil bieten würde. Denn die Quartalsergebnisse aus der vergangenen Woche waren nicht so … Geht das jetzt wieder los? Microsoft und Google an Yahoo interessiert weiterlesen