Spiegel Online kämpft für den Euro auf populistischem Niveau

Die Debatte um den Euro vor dem Hintergrund hoffnungslos überschuldeter EU-Staaten wird zuweilen mit harten Bandagen ausgefochten. Meistens sind es die Euro-Gegner, die sich eher populistisch in den Diskurs einbringen. Auf Spiegel Online hat nun Sven Böll bewiesen, dass auch die Befürworter recht wenig von von niveauvoller Diskussion halten.