Über die (Un?)Wichtigkeit von Blog-Kommentaren

Wie wichtig sind Blog-Kommentare, fragte der Webmaster-Friday letzte Woche. Ein Thema, das sich nun schon lange Zeit durch die Blogsphäre zieht. Einst war die Möglichkeit, einen Artikel kommentieren zu können, Hauptmerkmal eines jeden Blogs – in dieser Möglichkeit unterschieden sie sich von statischen News-Portalen.

Social Net versus Blogsphäre?

Mit dem Aufkommen der sozialen Netzwerke hat die Blogsphäre einen ähnlichen Negativtrend gespürt wie einst die Printpresse aus Richtung Internet. Vieles an Interaktion, dass bis Boom Twitters oder Facebooks auf Blogs stattgefunden hatte, wandert seit einiger Zeit zunehmend zur neuen “Konkurrenz” ab.

Spiegel Online kämpft für den Euro auf populistischem Niveau

Die Debatte um den Euro vor dem Hintergrund hoffnungslos überschuldeter EU-Staaten wird zuweilen mit harten Bandagen ausgefochten. Meistens sind es die Euro-Gegner, die sich eher populistisch in den Diskurs einbringen. Auf Spiegel Online hat nun Sven Böll bewiesen, dass auch die Befürworter recht wenig von von niveauvoller Diskussion halten.