Thomas de Maizières Scheinheiligkeit hoch Zehn

Thomas de Maizières (Foto: Wikipedia)

Wer hätte das gedacht: Unser Innenminister und ehemaliger Kanzleramtschef sorgt sich um die digitale Sicherheit seiner Bürger. Welch eine Überraschung. Gelangweilte Geheimdienste Dabei sind es doch gerade jene Geheimdienste, die er kontrollieren sollte, die mit ihrer Datensammelwut beinahe das gesamte Internet überwachen. Auf den ersten Blick wirken Thomas de Maizières Forderungen entsprechend unlogisch. Doch sind … Thomas de Maizières Scheinheiligkeit hoch Zehn weiterlesen

Handelsabkommen TiSA: Angriff auf europäischen Datenschutz

Im Grunde vergeht ja kaum ein Tag, an dem nicht neue Meldungen heraus kämen, die vom langsamen sterben unserer Rechte und Freiheiten berichten würde. So auch heute: Netzpolitik.org veröffentlichte eine Zusammenfassung der aktuell bekannten Waffen gegen den Datenschutz im Handelsabkommen TiSA. Unbedingt lesen! So langsam kommt man sich vor, als befände man sich im Krieg. … Handelsabkommen TiSA: Angriff auf europäischen Datenschutz weiterlesen

Armes, böses Google

Für Google ist es ungemütlicher geworden – besonders in Europa. Erst rückten Gerichte dem Suchmaschinenriesen zu Leibe und verpflichteten ihn dazu, Einträge manuell zu entfernen. Dann schossen Regierung und Bundestag mit dem Leistungsschutzrecht hinterher. Und überhaupt steht Google wegen seiner Datenschutzpraxis seit Jahren in der Kritik und im Fokus der Datenschutzbeauftragten quer durch Europa. Ist … Armes, böses Google weiterlesen

PRISM: So werden wir über unsere Smartphones ausspioniert

Die vergangenen Wochen standen im Zeichen der NSA und ihres Spähprogramms PRISM. Zum einen werden damit Meta-Daten von monatlich hunderten Millionen Kommunikationsvorgängen (Telefon, eMail, Chat u.s.w.) allein in Deutschland erfasst und auf unbekannte Zeit gespeichert. Zum anderen arbeiten alle IT-Unternehmen der USA mit der NSA zusammen und liefern – insbesondere über soziale Netzwerke, eMail-Dienste oder … PRISM: So werden wir über unsere Smartphones ausspioniert weiterlesen

#StopWatchingUs – Weltweite Proteste gegen PRISM am 27. Juli

Bisher fanden erste Versuche, gegen PRISM und andere Überwachungsprogramme zu demonstrieren, eher im gemütlichen Rahmen statt. Nun formiert sich eine weltweite Initiative und möchte den 27. Juli 2013 zum Tag des Widerstandes machen. Für mehrere deutsche Großstädte sind bereits Organisationsgruppen aktiv. Weitere sollen folgen. Eine Liste mit Links zu den Orga-Seiten findet sich in diesem … #StopWatchingUs – Weltweite Proteste gegen PRISM am 27. Juli weiterlesen

Warum Überwachung eine Gefahr für die Demokratie ist

NSA-Station_Teufelsberg_(2009)

Nach vielen Monaten fast täglicher Berichterstattung über diverse Spähprogramme, unzähligen Kommentaren und Protesten könnte die Frage, wie genau denn Überwachung im allgemeinen überhaupt eine Gefahr für Freiheit und Demokratie sein kann, überflüssig erscheinen. Tatsächlich aber sind sich viele Menschen nicht darüber im Klaren, was es bedeutet, wenn ein Geheimdienst sämtliche Bürger eines Landes komplett überwacht. … Warum Überwachung eine Gefahr für die Demokratie ist weiterlesen

Presse übersieht Engagement der Piratenpartei zu PRISM

Bei einem Thema wie PRISM bzw. Tempora fällt vielen sicherlich auch sofort die Piratenpartei als jene politische Kraft ein, die gegen die Machenschaften der NSA am stärksten protestieren müsste. Immerhin ist Datenschutz eines ihrer Kernthemen. Doch geht man nach den Presse-Berichten, finden die Piraten scheinbar nicht statt. Kaum Erwähnungen, wenn überhaupt, dann vereinzelte Piratenmitglieder. Die … Presse übersieht Engagement der Piratenpartei zu PRISM weiterlesen

Schutz für Edward Snowden

Edward Snowden sitzt vermutlich noch immer im Transitbereich des Moskauer Flughafens fest. Grund: Ausgerechnet die ach so empörten EU-Staaten lehnten durchweg seinen Asylantrag ab. Auch darüber hinaus gehende Aufnahmemöglichkeiten wurden kategorisch verworfen. Nun regt sich langsam Widerstand in der Bevölkerung und großen Teilen der Medien. Viele merken offenbar, wie sehr Europa nach der Pfeife der … Schutz für Edward Snowden weiterlesen

Prismatische Freiheit – Kurzgeschichten

prismatische_freiheit_main

Nicht erst seit den jüngsten Vorkommnissen rund um den NSA-Skandal stellt sich die Frage, was Freiheit eigentlich ist. Jeder definiert sie anders. Besonders um die Ereignisse des arabischen Frühlings herum entstanden zu diesem Thema ein paar Kurzgeschichten, die etwas andere Blickwinkel, als sie dem Mainstream entsprechen, bieten. Denn Freiheit ist immer subjektiv. Erhältlich als Kindle-eBook … Prismatische Freiheit – Kurzgeschichten weiterlesen

Das Amerikanische Imperium offenbart sich

Eigentlich ist es ja unfassbar, was derzeit rund um den NSA-Skandal und Edward Snowden abgeht. Einmal davon abgesehen, dass wir alle seit Jahren mit PRISM und TEMPORA flächendeckend überwacht werden. Die Reaktion unserer Regierungen spricht noch viel mehr Bände über die Welt, in der wir aktuell leben. Nicht etwa in einer demokratisch-freiheitlichen. Wer das jetzt … Das Amerikanische Imperium offenbart sich weiterlesen