Eine Wahl der Hasen

Im Wahlblog 05 befürchtet ein gewisser Christian Hochhuth, eine Bundeskanzlerin Merkel könnte den Terror auch nach Deutschland holen…

Politiker ins Web?

Im Wahlblog 05 der Initiative iDemokratie wird angemerkt, besonders SPD-Politiker seien zu wenig im Internet vertreten.

Werbeformate vs. Werbeinhalt

Im Wahlblog 05 wird über Schleichwerbung und neue Werbeformate berichtet. Der Autor verlangt einen neuen Werbekodex zumindest für öffentlich-rechtliche Sender. Die Ursache subtiler Produktanpreisung liegt jedoch woanders:

Wer ist Deutschland?

Du! So jedenfalls beantwortet die Initiative “Du bist Deutschland” diese Frage. In Fernsehspots, Zeitungen oder Internet wird mit Unterstützung prominenter Fürsprecher für ein neues Volksgefühl geworben. Waren bisher Forderungen an den Staat oder die Wirtschaft gängiges Verhaltensmuster der Deutschen, appelliert nun die (Medien-)Wirtschaft ihrerseits an die Vernunft im Menschen. Gemeinschaft statt Egoismus soll Einzug halten … Wer ist Deutschland? weiterlesen

Argumente statt Polemik

Besonders in Zeiten des Wahlkampfes wird es deutlich: Statt den Bürger mit Argumenten zu überzeugen, greifen unsere Politiker auf (schlechte) Polemik und Denunzierung des Gegners zurück.

Über Patriotismus zur Republik?

Die klassische Republik kann ohne Gemeinschaft eigentlich nicht existieren. Gemeinschaft aber setzt Patriotismus voraus. Denn nur, wenn die Bürger sich und ihr Denken mit dem Staat (als Gemeinschaft von Bürgern) identifizieren, werden sie ihn auch demokratisch unterstützen.

Religionsfrage

Ganz aktuell ist wohl die Frage der muslimischen “Mitbürger”. Tolerieren oder Integrieren?

Einbürgerungstest

Geht man vom Bild des Staatsbürgers aus, ist der Einwanderungstest an sich nicht verkehrt. Weniger als Verhinderungsinstrument. Vielmehr dient er dem Zweck, aus Migranten Bürger des jeweiligen Staates zu formen.

Multikulti als Bereicherung?

In Zeiten stetiger Einwanderung fragt sich, ob eine Republik damit vereinbar ist. Das kommt darauf an, was man unter Kultur versteht. Ob nun jemand an Allah, Jesus(Gott) oder an gar nichts glaubt, ob man lieber Döner statt Schnitzel isst oder ob man Weihnachten oder Ramalah feiert, ist eigentlich egal. Bestenfalls, d.h. bei reger Kommunikation unter … Multikulti als Bereicherung? weiterlesen

Umbau

Tiuz.de wird auf eine neue Software umgestellt. In Kürze sind alle Artikel wie gewohnt abrufbar. Für den Übergang bitte das Forum benutzen: