Erfolgreicher TTIP-Protest: Politiker leiden an Angst-Durchfall

junker-durchfall

Unerwartet schnell hat eine Selbstorganisierte Europäische Bürgerinitiative gegen TTIP und CETA die erforderliche Hürde von 1 Million Unterschriften genommen und peilt nun die 2 Millionen Marke an. Das gefällt vielen Politikern insbesondere auf EU-Ebene gar nicht. Einige sind angesichts des massiven Bürgerprotests an akuter Diarrhö erkrankt. Auslöser ist wohl eine ausgewachsene Phobie vor demokratischen Bewegungen. … Erfolgreicher TTIP-Protest: Politiker leiden an Angst-Durchfall weiterlesen

Chefs von NSA und BND geben sich das JA-Wort

Monaten berichtete tiuz.de über Verbindungen zwischen NSA und BND, die sogar ins Private hineinreichen.

Seit Längerem schon arbeiten NSA und BND eng zusammen. Nicht nur technisch kooperieren die beiden Geheimdienste. Auch personell gibt es engste Verbindungen, die bis in den Privatbereich hineinreichen. So unterhält die NSA besonders in Deutschland diverse Sommerresidenzen, in denen sich die Mitarbeiter ungestört von „außen“ näher kommen können. Romanze zunächst geheim gehalten Ein derart intensives … Chefs von NSA und BND geben sich das JA-Wort weiterlesen

Handelsabkommen TiSA: Angriff auf europäischen Datenschutz

Im Grunde vergeht ja kaum ein Tag, an dem nicht neue Meldungen heraus kämen, die vom langsamen sterben unserer Rechte und Freiheiten berichten würde. So auch heute: Netzpolitik.org veröffentlichte eine Zusammenfassung der aktuell bekannten Waffen gegen den Datenschutz im Handelsabkommen TiSA. Unbedingt lesen! So langsam kommt man sich vor, als befände man sich im Krieg. … Handelsabkommen TiSA: Angriff auf europäischen Datenschutz weiterlesen

Deutsche Bank: „Preismanipulationen dienen Sozialen Zwecken“

Original © Thomas Wolf, www.foto-tw.de

Nachdem vor einiger Zeit bekannt wurde, dass die Deutsche Bank neben dem Gold- auch den Silberpreis manipuliert hat, offenbarte das Geldinstitut nun auf einer geheimen Pressekonferenz die wahren Gründe für dieses Vorgehen: Es war die Not der Menschen im Zuge der Finanzkrise, die das Gute in vielen Investmentangestellten hervorrief. Günstiges Gold und Silber für verarmte … Deutsche Bank: „Preismanipulationen dienen Sozialen Zwecken“ weiterlesen

Die Mär vom objektiven Journalismus

Daniel Bröckerhoff hat mit Glenn Greenwald für die NDR-Sendung Zapp ein durchaus sehenswertes Interview geführt. Dabei ging es unter anderem um die Frage, ob denn Journalisten wirklich objektiv sein können. Ein durchaus aktuelles Thema. Gerade in Zeiten schwindender Presse-Auflagen stehen viele traditionelle Medien vor einem Scheideweg: Wie soll umfassender Journalismus zukünftig finanziert werden? Recherche versus … Die Mär vom objektiven Journalismus weiterlesen

Google diktiert Journalismus

Vor kurzem erst kritisierte ich einen Spiegel-Online-Beitrag, in dem eine recht große Lanze für Google gebrochen wurde. Mein Fazit: Google bedarf durchaus einer Reglementierung. Wie auf Kommando liefern die Ergebnisse einer Umfrage von Newsaktuell nun weitere Argumente dafür. Google ist Recherche-Werkzeug Nr. 1 Gemäß der Umfrage unter mehr als 2200 Journalisten nutzen 95% Suchmaschinen als … Google diktiert Journalismus weiterlesen

Armes, böses Google

Für Google ist es ungemütlicher geworden – besonders in Europa. Erst rückten Gerichte dem Suchmaschinenriesen zu Leibe und verpflichteten ihn dazu, Einträge manuell zu entfernen. Dann schossen Regierung und Bundestag mit dem Leistungsschutzrecht hinterher. Und überhaupt steht Google wegen seiner Datenschutzpraxis seit Jahren in der Kritik und im Fokus der Datenschutzbeauftragten quer durch Europa. Ist … Armes, böses Google weiterlesen

Warum Bürger-Journalismus wichtig ist

Es ist eines der geflügelten ‘Worte des 21. Jahrhunderts: Bürgerjournalismus. Zusammen mit Begriffen wie „Web 2.0“ oder „Soziale Medien“ gehört es zum Fundament des Internets, wie wir es kennen. Doch was soll das eigentlich sein, Bürgerjournalismus? Die einen tun es als bloßen Hype ab; eine Gefahr für die Qualität des Journalismus insgesamt sei es. Die … Warum Bürger-Journalismus wichtig ist weiterlesen