@ PEGIDA, NOPEGIDA, Moslems: Leute, macht euch locker!

Deutschland verkrampft
Deutschland verkrampft
Deutschland verkrampft

Es ist ein Krampf! Von den Zehenspitzen bis in den Allerwertesten hat sich Deutschland Muskel- und Gliederschmerzen der schmerzhaftesten Art zugezogen. PEGIDA gegen Moslems, NOPEGIDA gegen PEGIDA und Moslems gegen Comiczeichner… Ist das wirklich noch Demokratie? Soll so ein republikanischer Interessenausgleich stattfinden? Mit dämlichen Spruchbändern, brüllendem Gossen-Geschrei und Gewaltandrohungen?

Wehe ihr sagt Mohammed

Fangen wir mit “den” Moslems an – keineswegs allen, aber leider viel zu vielen. Nicht, weil sie aus der Masse der Verwirrten heraus stächen. Einfach nur, weil es gerade Modethema Nr. 1 ist.

Euch brummt doch schon der Arsch, wenn ihr nur den Namen des Propheten flüstern hört. Und wehe, jemand stellt Mohammed bildlich dar und kritisiert ihn dabei auch noch. Dann erwächst aus dem analen Brummen ein, im besten Fall oraler, Wutausbruch. Dieser lässt selbst hoch Gebildete wie Rumpelstilzchen über einem zu heißen Feuer aussehen.

Diese Zeitgenossen, vermutlich aufgewachsen in ganz und gar nicht multikulturellen Subkulturen oder Ländern, haben offenbar nicht ganz mitbekommen, dass sie in einem aufgeklärten Land leben. Der Mehrheit der Deutschen geht der Islam inklusive seiner religiösen Gesetze am Hintern vorbei.

Aufwachen, liebe Moslems! Ihr könnt gerne zum Beispiel das Darstellungsverbot Mohammeds befolgen. Dagegen hat niemand etwas (zumindest niemand, der klar im Kopf ist). Aber zu erwarten, dass sich die anderen 78 Millionen Menschen in Deutschland euren vor Jahrhunderten aufgestellten Regeln unterwerfen, ist vollkommen absurd und hirnverbrannt. Einfach mal etwas weniger Shisha rauchen. Soll helfen.

Wir sind das Volk … grunz, grunz

Von den Moslems kommen wir zu unseren Freunden von der PEGIDA. Der Schritt ist gar nicht mal so groß. Alles, was zu den Moslems geschrieben steht, gilt auch hier. Man muss nur Mohammed mit dem Weihnachtsmann austauschen.

Dass im Land der Dichter und Denker so ein Haufen RTL-verseuchter Schmalspur-Furzer derartigen Zulauf normaler Bürger bekommen kann, ist mir ein Rätsel. Ihr bezeichnet deutsche Medien als Lügenpresse und gebt gleichzeitig Russia Today Interviews? Dieser staatsgelenkten Propaganda-Klärgrube? Habt ihr zu viel Eis gegessen das euer Gehirn gefrostet hat?

Sich dann aber hinstellen und “Wir sind das Volk” rufen. Welches denn? Das von Gnaden Putins? Zieht doch gleich nach Russland. Dort gibt es keine Schwulen, keine Moslems, keine Transvestiten, keine NOPEGIDA. Alle haben die gleiche Meinung und keiner treibt quer. Einziges Problem: Das Land wird von Faschisten regiert. Aber das dürfte für euch ja kein Problem sein.

Auf sie mit Gebrüll

Womit wir bei NOPEGIDA wären. Ich habe ehrlich gesagt Probleme, diese von ihren vermeintlichen Gegnern zu unterscheiden. Ihr geht zu tausenden auf die Straße und freut euch darüber, dass gegenüber nur 20 PEGIDAs stehen. Ist euch schon mal in den Sinn gekommen, dass ihr die PEGIDA-Sympathisanten außerhalb Dresdens aus dem demokratischen Diskurs gemobbt habt? Mit Schützenhilfe der Presse.

Eure vermeintlichen Gegner haben Angst, pissen sich zu Hause in die Hose. Trauen sich noch nicht mal mehr, ihre Meinung im Privaten zu sagen. Glückwunsch, habt ihr fein gemacht. Die NSDAP wäre stolz auf eine so effektive Unterdrückung unerwünschter Meinungen gewesen – ja, die SED natürlich auch *Kopf tätschel*.

Vorschlag: Zieht doch zusammen mit PEGIDA nach Russland. Da könnt ihr dann tatsächlich zeigen, wie lang euer Schwanz ist. Indem ihr einer echten Diktatur die Stirn bietet. Und macht euch nichts aus den Knüppeln der Polizei, die dann auf eure Häupter nieder gehen. Viel Schaden können die nicht mehr anrichten.

Alternative: Macht euch locker!

Oder vielleicht eine ganz andere Lösung – für euch alle: Lernt, die Meinung des jeweils anderen zu respektieren. Reflektiert sie, denkt darüber nach, als käme sie von euren besten Freunden. Dann klappt das auch mit der Demokratie.

Und an alle klar denkenden Bürger, die einfach nur bei einem der Lager mitlaufen weil sie lediglich “in die Richtung denken”: Lasst diese Extremisten doch einfach links – oder meinetwegen recht – liegen.

Denn wenn der Krampf nicht endlich verschwindet, der ganz Deutschland durchzieht, geht es uns allen wie in diesem Video:

Veröffentlicht von

Thomas C. Stahl

Herausgeber von tiuz.de. Motto: Die einzige legitime Politik in einer Demokratie ist die des Volkes! Homepage

Ein Gedanke zu „@ PEGIDA, NOPEGIDA, Moslems: Leute, macht euch locker!“

  1. Aye, totally iaoeltrnnt, aggressive people don’t listen to a whole lot. But if you can get enough people around them such that there aren’t enough iaoeltrnnt, aggressive people to drive social movements, then it’d be a good thing. I personally find the idea of human infallibility highly entertaining and _extremely_ improbable!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>