Langzeitstudie sieht keinen Zusammenhang zwischen Krebs und Handystrahlung

Eine Langzeitstudie des Kopenhagener Krebsforschungsinstituts legt nahe, dass es kein gesteigertes Risiko gibt an Krebs zu erkranken, wenn man Nutzer eines Handys ist. Für die Untersuchung wurden insgesamt rund 350.000 dänische Nutzer von mobilen Telefonen als auch Nichtnutzer untersucht. Die jahrelange Diskussion zu diesem Thema ist damit allerdings trotzdem nicht vom Tisch.

telefonieren 54959 595x395 Langzeitstudie sieht keinen Zusammenhang zwischen Krebs und Handystrahlung

Die Langzeitstudie der kopenhagener Forscher befasste sich ...

Artikel auf t3n News »

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>