Fotobücher von Ifolor.de – Alben bekleben war Gestern

[Trigami-Anzeige] Es ist seitdem es Fotos gibt Brauch, diese in Alben zu kleben, um sie in einem bestimmten Kontext für spätere Tage voller Erinnerungen zu bewahren. Die dazu gehörige Arbeit ist häufig Mühsam und erfordert zumindest ein gewisses Talent im Gestalten. Damit aber dürfte bald Schluß sein. Jedenfalls dann, wenn sich Fotobücher am Markt etablieren.

Plus bei Aussehen und Lebensdauer

Der größte Vorteil von Fotobüchern liegt auf der Hand: Sie sind vermutlich sehr viel langlebiger als die herkömmlichen Fotos im Album. Zudem macht ein solches Buch sicherlich einen professionelleren Eindruck – kann es doch häufig mit kommerziellen Fotobänden durchaus mithalten.

So kommt das Ifolor-PremiumBook im Format 28×28 cm bei 200g/m², stabilem, glanz-laminiertem Bucheinband und langhaltender Klebebindung daher. Da dürfte man die Qualität nicht nur sehen sondern auch fühlen. Im Werbetext hört sich das so an: „… die aufgeschlagenen Buchseiten liegen auf jeder Seite flach auf. Der Falz in der Buchmitte ist kaum sichtbar. So präsentieren Sie Ihre Bilder nahtlos über zwei Buchseiten…“.

Nachteil: Das Persönliche, das in einem Album steckt, geht zumindest teilweise verloren. Es ist nun beschränkt auf die Gestaltung des Fotobuches über z.B. die Online-Plattform von Ifolor.de.

Schnell, einfach und gar nicht so teuer

Zumindest bei Preis und Arbeitsaufwand nehmen sich „altes“ und „neues“ kaum etwas. Bei Ifolor kostet das preisintensivste PremiumBook zwischen 50 und 70 Euro, je nach Umfang. Das bezahlt man für gute Alben plus Fotos und Arbeitsmaterial auch.

Die Gestaltung erfolgt entweder über eine Web-Oberfläche oder via Software auf dem eigenen PC. Dabei ist der eigenen Kreativität dank großem Uploadvolumen keine grenze gesetzt. Zudem bietet Ifolor.de vorgefertigte Coverdesigns, Hintergründe und dekorativen Stilelemente an. Hilfreich dürfte auch der Hauseigene Fotoservice inkl. Fotoentwicklung von Ifolor sein.

Gestaltung und Bestellung dürfte bei entsprechendem Können schnell von statten gehen. Die Produktionszeit beläuft sich auf ca. 7 Tage (PremiumBook) oder kürzer. Positiv: Die Versandkosten halten sich im üblichen Maß von 2,95 Euro bis 4,75 Euro.

Als Geschenk oder für das eigene Archiv

Ob als besonders schöne Geschenkidee oder für das eigene Fotoarchiv: Fotobücher sind sicher eine alternative zu herkömmlichen Alben. Es kommt eben darauf an, was man damit Bezweckt.

Veröffentlicht von

Thomas C. Stahl

Herausgeber von tiuz.de. Motto: Die einzige legitime Politik in einer Demokratie ist die des Volkes! Homepage