Das Amerikanische Imperium offenbart sich

Eigentlich ist es ja unfassbar, was derzeit rund um den NSA-Skandal und Edward Snowden abgeht. Einmal davon abgesehen, dass wir alle seit Jahren mit PRISM und TEMPORA flächendeckend überwacht werden. Die Reaktion unserer Regierungen spricht noch viel mehr Bände über die Welt, in der wir aktuell leben. Nicht etwa in einer demokratisch-freiheitlichen. Wer das jetzt … Das Amerikanische Imperium offenbart sich weiterlesen

Joachim Gauck könnte als Schattenpräsident weiter wirken

Bis zum dritten Wahlgang hielt die Bundesversammlung die heutige Bundespräsidentenwahl spannend. Für den Kandidaten von SPD und Grünen reichte es letztendlich aber nicht. Joachim Gauck hat es nicht geschafft, in das höchste deutsche Staatsamt gewählt zu werden. Doch ist dies das Ende der Hoffnung vieler?

Kontra taz.de: Piratenpartei wählen heißt Demokratie wählen

Freiheit ist immer die Freiheit der Andersdenkenden. Dieser Grundsatz eines demokratischen Staatswesens ist so essentiell wie er regelmäßig vergessen wird. Denn gerade in Deutschland sieht es mit Rechten wie Meinungsfreiheit oder politische Partizipation nicht immer so aus, wie uns Grundgesetz und Politik glauben machen wollen.

Steigt die Zahl der Demokratien tatsächlich?

Wie das Freedom House Institut (FHI) berichtet, ist die Zahl der weltweiten Demokratien 2005 auf 122 angestiegen (64% der Staaten). Im Küchenkabinett wird in Folge dessen darum gestritten, welche Kriterien den nun geeignet sind, eine Demokratie zu erkennen.