MPU – Beratung als Schlüssel zum Erfolg

Jedes Jahr verlieren zahlreiche Menschen ihren Führerschein. Die Gründe sind vielfältig. Als Hauptursachen sind Alkohol- / Drogenmissbrauch, Überschreiten der Höchstpunktzahl oder Straftaten zu nennen. In seiner Artikelserie zu MPU im Internet widmet sich Mirko Verkühlen dieses Mal dem Thema Beratung und deren Auswirkung auf Erfolg oder Misserfolg nähre: Durch MPU-Vorbereitung die Erfolgschancen deutlich steigern Der … MPU – Beratung als Schlüssel zum Erfolg weiterlesen

Arbeitsschutzkleidung im 21. Jahrhundert

Für Blogger mag das Thema Arbeitsschutz eher weniger dringend sein; zumindest, was die Bekleidung angeht. Blickt man jedoch über den Tellerrand, sind auch viele Bereichde der Medien davon betroffen. Seien es Kameraleute oder IT-Techniker; sie schützen sich mit spezieller Kleidung gegen mögliche Verletzungen. Mehr Informationen zu diesem Thema gibt uns Mirko Verkühlen in einem Gastbeitrag: … Arbeitsschutzkleidung im 21. Jahrhundert weiterlesen

Mit Profi-MPU–Vorbereitung schnell zurück zum Führerschein

Das ewige Thema: Übertreibt man es beim Sammeln von Punkten in Flensburg, winken Führerscheinentzug und Idiotentest. Gerade letzteres ist gefürchtet. Fallen doch viele Betroffene durch und dürfen Ehrenrunde um Ehrenrunde ohne Führerschein drehen. Wie man dies verhindern kann, zeigt Mirko Verkühlen in einem Gastbeitrag: Gute Vorbereitung auf die MPU ist der Schlüssel zum Erfolg Wissenschaftliche … Mit Profi-MPU–Vorbereitung schnell zurück zum Führerschein weiterlesen

Presse übersieht Engagement der Piratenpartei zu PRISM

Bei einem Thema wie PRISM bzw. Tempora fällt vielen sicherlich auch sofort die Piratenpartei als jene politische Kraft ein, die gegen die Machenschaften der NSA am stärksten protestieren müsste. Immerhin ist Datenschutz eines ihrer Kernthemen. Doch geht man nach den Presse-Berichten, finden die Piraten scheinbar nicht statt. Kaum Erwähnungen, wenn überhaupt, dann vereinzelte Piratenmitglieder. Die … Presse übersieht Engagement der Piratenpartei zu PRISM weiterlesen

Schutz für Edward Snowden

Edward Snowden sitzt vermutlich noch immer im Transitbereich des Moskauer Flughafens fest. Grund: Ausgerechnet die ach so empörten EU-Staaten lehnten durchweg seinen Asylantrag ab. Auch darüber hinaus gehende Aufnahmemöglichkeiten wurden kategorisch verworfen. Nun regt sich langsam Widerstand in der Bevölkerung und großen Teilen der Medien. Viele merken offenbar, wie sehr Europa nach der Pfeife der … Schutz für Edward Snowden weiterlesen

Prismatische Freiheit – Kurzgeschichten

prismatische_freiheit_main

Nicht erst seit den jüngsten Vorkommnissen rund um den NSA-Skandal stellt sich die Frage, was Freiheit eigentlich ist. Jeder definiert sie anders. Besonders um die Ereignisse des arabischen Frühlings herum entstanden zu diesem Thema ein paar Kurzgeschichten, die etwas andere Blickwinkel, als sie dem Mainstream entsprechen, bieten. Denn Freiheit ist immer subjektiv. Erhältlich als Kindle-eBook … Prismatische Freiheit – Kurzgeschichten weiterlesen

Das Amerikanische Imperium offenbart sich

Eigentlich ist es ja unfassbar, was derzeit rund um den NSA-Skandal und Edward Snowden abgeht. Einmal davon abgesehen, dass wir alle seit Jahren mit PRISM und TEMPORA flächendeckend überwacht werden. Die Reaktion unserer Regierungen spricht noch viel mehr Bände über die Welt, in der wir aktuell leben. Nicht etwa in einer demokratisch-freiheitlichen. Wer das jetzt … Das Amerikanische Imperium offenbart sich weiterlesen

Das Boxspringbett erobert Deutschland

Mein Vorhaben, auf diesem Blog auch Themen abseits von Literatur und Mediendemokratie vorzustellen, entführt uns heute in die Welt des Schlafens. Genauer gesagt behandelt der folgende Gastartikel das, worauf man schläft. In diesem Sinne: Neuer alter Schlafkomfort Urlaubern und Besuchern aus USA und Skandinavien sind sie längst geläufig: Boxspringbetten! Hierzulande kennt man sie allerdings nicht … Das Boxspringbett erobert Deutschland weiterlesen

Google entwickelt sich zum Parasit

Beinahe unbemerkt führt Google ein neues Feature für seine Bildersuche ein. Wurden bisher lediglich kleine Vorschaubilder angezeigt, sollen fortan die Originalwerke direkt auf der Suchseite eingebunden werden. Damit überschreitet der Suchmaschinenkonzern nicht nur eine rechtliche,sondern auch eine sittliche Grenze. Von der Arbeit anderer leben Seit Jahren gilt eine Vereinbarung zwischen Google und Web-Publishern: Die Suchmaschine … Google entwickelt sich zum Parasit weiterlesen