Nützliche JavaScript Libraries und Coding Tools

Tools, die Arbeitsprozesse für Webdesigner- und Entwickler verbessern und optimieren sollen, gibt es viele. JavaScript-Bibliotheken gibt es schon fast so oft wie den berühmten Sand am Meer. Damit wir darüber den Überblick behalten, hat Smashing Magazine eine nützliche Übersicht erstellt. Es wäre nicht sehr sinnvoll, wenn ich hier die Liste des Smashing Magazine einfach wiederhole, … Nützliche JavaScript Libraries und Coding Tools weiterlesen

Schicke Hover-Effekte mit CSS3 Transitions

Mit CSS3 ist Vieles möglich, aber Transitions bringen diese Möglichkeiten auf eine neue Ebene. Tympanus.net zeigt uns, wie wir Transitions für beeindruckende und schicke Hover-Effekte nutzen können. Das Einblenden zusätzlicher Informationen, zum Beispiel in Produktfotos, endet oft in vielen Optimierungsschritten für unterschiedliche Bildformate, -größen etc. und am Ende hat man oft auch keinen wirklich attraktiven … Schicke Hover-Effekte mit CSS3 Transitions weiterlesen

3D-Inhalt mit HTML-Syntax erzeugen – X3Dom und WebGL

WebGL kann die Zukunft der Webentwicklung und für die Arbeit im Browser werden. Das Problem dabei ist aber, dass Webdesigner und auch viele Webentwickler verständlicherweise kein Interesse daran haben langwierige Zeilen für WebGL zu schreiben. Mit X3Dom möchte ich euch einen anderen und schnell erlernbaren Weg in diesem Artikel vorstellen. Die Entwicklung von Webstandards und … 3D-Inhalt mit HTML-Syntax erzeugen – X3Dom und WebGL weiterlesen

Popcorn – HTML5-Tool zum Erstellen interaktiver Webvideos

Mozilla hat Version 1.0 des JavaScript-Tools „Popcorn“ veröffentlicht, mit dem man ein Video im Web relativ einfach mit anderen Informationen und Webseiten verknüpfen kann. Für Menschen ohne jegliche Erfahrung in der Webentwicklung hat Mozilla außerdem den „Popcorn Maker“ veröffentlicht. Videos mit anderen Inhalten im Netz verknüpfen Website zu Popcorn.js Videos sind mittlerweile ein ständiger Begleiter … Popcorn – HTML5-Tool zum Erstellen interaktiver Webvideos weiterlesen