Die Mär vom objektiven Journalismus

Daniel Bröckerhoff hat mit Glenn Greenwald für die NDR-Sendung Zapp ein durchaus sehenswertes Interview geführt. Dabei ging es unter anderem um die Frage, ob denn Journalisten wirklich objektiv sein können. Ein durchaus aktuelles Thema. Gerade in Zeiten schwindender Presse-Auflagen stehen viele traditionelle Medien vor einem Scheideweg: Wie soll umfassender Journalismus zukünftig finanziert werden? Recherche versus … Die Mär vom objektiven Journalismus weiterlesen

Google diktiert Journalismus

Vor kurzem erst kritisierte ich einen Spiegel-Online-Beitrag, in dem eine recht große Lanze für Google gebrochen wurde. Mein Fazit: Google bedarf durchaus einer Reglementierung. Wie auf Kommando liefern die Ergebnisse einer Umfrage von Newsaktuell nun weitere Argumente dafür. Google ist Recherche-Werkzeug Nr. 1 Gemäß der Umfrage unter mehr als 2200 Journalisten nutzen 95% Suchmaschinen als … Google diktiert Journalismus weiterlesen