Webgemeinde lässt Sarkozy auflaufen

Politik und Internet verstehen sich nicht. Diese Erkenntnis ist so alt, dass ich mich nicht mehr daran erinnern kann, wann ich sie hatte. Bestärkt wird sie in letzter Zeit von regelmäßigen Missbrauchsfällen zahlreicher Politiker. Sie vergreifen sich an Freiheit und Demokratie, als wäre dies das normalste der Welt. So auch in Frankreich. Der dortige Präsident … Webgemeinde lässt Sarkozy auflaufen weiterlesen

Merkel und SpiegelOnline decken die Verantwortlichen der Finanzkrise

Die Finanzkrise liegt in ihren Höhepunkten nun schon einige Zeit zurück. Das gute Wirtschaftswachstum in Deutschland lässt allmählich vergessen, wie einer der größten Abstürze der Weltwirtschaft eigentlich hatte passieren können. Und dieses Vergessen wird von Politik wie Medien befeuert.

Facebook und Apple demontieren den Freien Bürger

Die Debatte um den Datenschutz hat einen neuen Höhepunkt erreicht. Gleich zwei Meldungen an einem Tag zeigen auf, wie gefährlich Internet und Handy jedem einzelnen werden können. Schuld daran sind dieses mal nicht unverschämte Ansprüche diverser Unternehmen der New Economie. Vielmehr sind es Sicherheitslücken in deren Angeboten. Lücken, die Jahre lang offen standen.

Warum Stromvergleich Mediendemokratie ist

Der Begriff “Mediendemokratie” wird gerne herangezogen, um die Macht der Medien in den westlichen Demokratien zu beschreiben. Medien sind in diesem Zusammenhang zumeist Pressetitel und größere Webportale. Tatsächlich aber kann das gesamte Internet als Medium mit Einfluss auf Politik und Gesellschaft betrachtet werden. Die Akteure sind nicht einzelne unternehmen, sondern die Nutzer. Und deren Anzahl … Warum Stromvergleich Mediendemokratie ist weiterlesen