Kontra taz.de: Piratenpartei wählen heißt Demokratie wählen

Freiheit ist immer die Freiheit der Andersdenkenden. Dieser Grundsatz eines demokratischen Staatswesens ist so essentiell wie er regelmäßig vergessen wird. Denn gerade in Deutschland sieht es mit Rechten wie Meinungsfreiheit oder politische Partizipation nicht immer so aus, wie uns Grundgesetz und Politik glauben machen wollen.

Globalquickback.com: Das Soziale Netzwerk für Finder und Suchende

[Trigami-Anzeige] Das Internet bietet mit seiner Konzeption als Web 2.0 vielen Gruppen oder Themen soziale Netzwerke an. So können sich Gleichgesinnte schnell und einfach vernetzen. Im Mittelpunkt steht dabei die Kommunikation untereinander, Kontaktpflege oder Informationsaustausch. Es geht jedoch auch anders .. realer.

Piratenpartei organisiert Aktion gegen Polizeigewalt – Medien kontra Polizei

Weit über 20.000 Menschen (laut Veranstalterangaben) versammelten sich am Samstag in Berlin, um gegen den überbordenden Überwachungsstaat zu demonstrieren; “Freiheit statt Angst”. Es waren Anhänger der Piratenpartei, um ihre Zukunft besorgte Bürger – kurz: Leute wie du und ich. Entsprechend friedlich verlief die Aktion. Zumindest solange, wie die Polizei in einem akuten Anfall von Aktivistenverwechslung … Piratenpartei organisiert Aktion gegen Polizeigewalt – Medien kontra Polizei weiterlesen

TV-Duell Merkel vs. Steinmeier auf Twitter

Nun also ist es soweit: Die zwei wichtigsten Kontrahenten im Bundestagswahlkampf stellen sich den Fragen der Journalisten von öffentlich-rechtlichen und privaten Fernsehsendern. Es bleibt abzuwarten, ob die Sendung den hohen Erwartungen, die nicht nur die jeweilige Senderwerbung geweckt haben, gerecht werden. Gleichzeitig fand bereits im Vorfeld reger Gedankenaustausch besonders auf Twitter statt.

Piratenpartei geht in die Wahlkampf-Offensive – Blogger sammeln sich

Nachdem die herkömmlichen – und nach Webgesichtspunkten hoffnungslos veralteten – Parteien um das vergangene Wochenende herum ihre jeweilige “heiße Phase des Wahlkampfs” auf Großveranstaltungen eröffnet haben, zieht nun die Piratenpartei nach. Dabei zeigt sie in einem Zug, wie politisches Marketing im 21. Jahrhundert aussieht.

Direkte Demokratie als Exportgut

Wie wenig Demokratie es in Deutschland tatsächlich gibt, zeigt sich am Umgang der Bundestagsabgeordneten mit dem Bürgerwille zum sogenannten Zensurgesetz, das vor kurzem durch das Parlament gepeitscht wurde – unter Mißachtung einer mehr als deutlichen Online-Petition. Es gibt also für Vereine wie “Mehr Demokratie” viel vor der eigenen Haustür zu tun, möchte man meinen. Da … Direkte Demokratie als Exportgut weiterlesen

BILD gibt Bodo Ramelow Nachhilfeunterricht in Politikgeschichte

Wenn bei einer Wahl extrem unterschiedliche Parteilager sich rein zahlenmäßig annähern, kommt es nicht selten zu gewissen Spannungen. So auch nach den Landtagswahlen letzten Sonntag. In allen drei Ländern – Saarland, Sachsen und Thüringen – konnte die Linkspartei eine durchaus beachtliche Wähleranzahl für sich gewinnen. Grund genug für die doch eher rechte BILD, ordentlich gegen … BILD gibt Bodo Ramelow Nachhilfeunterricht in Politikgeschichte weiterlesen