Zugang zum E-Government mit eigener Server-Technik

[Trigami-Anzeige] Seit Jahren schon geistert das “Gespenst” E-Government durch die deutsche Internet-Landschaft. Von bürgernahem Regieren, Zeit- und Kostenersparnis ist da die Rede. Alles Richtig. Doch getan hat sich nicht wirklich viel. Zwar bieten viele öffentlich-rechtlichen Institutionen, Ämter oder Kommunen mittlerweile digitale Verwaltungswege an. Doch hapert es zumeist noch bei den potentiellen Nutzern. Gerade Unternehmen könnten … Zugang zum E-Government mit eigener Server-Technik weiterlesen

Mit Humor gegen Nazis

Aktionen gegen rechtsextreme Parteien und sonstige Vereinigungen sind in Deutschland längst zu einem festen Bestandteil der politischen bzw. gesellschaftlichen Kultur geworden. Leider nicht immer zum positiven für das Anliegen. Denn die ewig gleichen Protestvarianten, Demonstrationen und Stellungnahmen sorgen mittlerweile für eine gefährliche Gleichgültigkeit in breiten Schichten der Gesellschaft. Was für die Zukunft der Demokratie nicht … Mit Humor gegen Nazis weiterlesen

Jugend strebt zu Direkter Demokratie

Eine kürzlich durchgeführte repräsentative Umfrage des Marktforschungsinstituts Forsa hat ergeben, daß 39% der Bundesbürger und gar 46% der jüngeren sich die Möglichkeit wünschen, Politik direkt mitbestimmen zu können. Stattfinden soll die Direkte Demokratie im Netz, mit seinen klaren Vorteilen auf diesem Gebiet.

Juristen empfehlen Abschaffung der Demokratie

In einem Rechtstaat – einem demokratischen dazu – gilt die klassische Gewaltenteilung staatlicher Macht als unumstößliches Rechtsgut. Gesetzgebung, Ausführende Gewalt und Rechtsprechung kontrollieren einander, gewährleisten, daß Machtmißbrauch, wie er in der deutschen Geschichte nicht selten vorkam, bereits im Keim erkannt und verhindert wird. Was aber, wenn eine dieser Säulen staatlicher Macht-Balance nicht abgeschafft, sondern einfach … Juristen empfehlen Abschaffung der Demokratie weiterlesen